Informationen zu den Kursen

Vordergründige Aufgabe des Co.As.Sc.It Hannover e.V. ist es, die muttersprachlichen Kenntnisse der Kinder italienischer Familien zu fördern, die im gesamten Einzugsgebiets des hannoverschen Konsulates leben.

Nachhilfe bei Hausaufgaben in Kleingruppen (mindestens 4 Schüler, höchstens 8), mit Betreuuern, deren Muttersprache Deutsch ist. Jede Woche (mit Ausnahme der Schulferien), werden 60 minütige Unterrichtsstunden, für jede Kindergruppe, zur Verfügung gestellt.

Ein spezieller Kurs für SchülerInnen des "Gymnasiums" und der "Realschule", die auf das Abitur hoffen.

Die Deutschkurse sind für alle Erwachsenen gedacht, die keine Grundkenntnisse des Deutschen besitzen, um ihnen die Integration im deutschen Alltag zu erleichtern. Aus diesem Grund handelt es sich ausschließlich um GRUNDKURSE, ohne einen abschließenden Zertifikat oder einer Abschlussprüfung. Mit der regelmäßigen Teilnahme am Unterricht, kann am Ende des Kurse eine Teilnahmebescheinigung beantragt werden. Die Kurse finden zweimal wöchentlich statt und über das gesamte Schuljahr.

ITALIENISCHKURSE

Sind für alle Kinder gedacht, deren Eltern im Italienieschen ihre Muttersprache erkennen.

 

NACHHILFEUNTERRICHt und "Forza Abi!"-Projekt

-> SchülerInnen, die in den letzten zwei Jahren nach Deutschland gekommen sind, welche noch nicht einen Kenntnisstand der deutschen Sprache erlangt haben, um eine positive Teilnahme am Schulunterricht zu gewährleisten.

-> SchülerInnen, deren Versetzung deutlich gefährdet ist.

-> SchülerInnen, die Gefahr laufen überhaupt keinen Schulabschluss zu bekommen.

-> SchülerInnen, die eine Versetzung zu einer "Schule für Lernhilfe" riskieren. Diese Maßnahme jedoch endet, wenn der Schüler/die Schülerin tatsächtlich in eine Schule für Lernhilfe versetzt wird.

-> SchülerInnen, die eine Schule für Lernhilfe besuchen, für die jedoch eine konkrete Möglichkeit zur Versetzung in einer Regelschule besteht.

-> SchülerInnen, für die die Möglichkeit bestünde, mit hinreichender Hilfe, zum Wechsel zu einer höher qualifizierten Schule (RS oder GY, entsprechende Kurse in der KGS oder "A-Kurse" in der IGS).

-> SchülerInnen, deren weitere Teilnahme bei einer höherqualifizierten Schule (RS oder GY, entsprechende Kurse in der KGS oder "A-Kurse" in der IGS), durch nicht-ausreichende Leistungen in Deutsch oder in anderen Fächern, gefährdet ist.

 

DEUTSCHKURSE / DAF

Erwachsene, die aus Italien kommen und aktuell im Einzugsgebiet des Generalkonsulats Hannover leben.

Die Kurse finden in deutschen Schulen Niedersachsens und in unseren Einrichtungen statt.

Die meisten Kosten werden von Verein Co.As.Sc.It. Hannover e.V. gedeckt, die Familien haben folgende Kosten zu tragen:

€ 20,-- monatlich für das ERSTE Kind, das am Kurs angemeldet ist;

€ 13,-- monatlich für das ZWEITE Kind, das am Kurs angemeldet ist;

€ 10,-- monatlich für das DRITTE Kind, das am Kurs angemeldet ist;

ab dem VIERTEN KIND, ist die Teilnahme kostenlos.

€ 5,00 monatlich pro Kind zahlen stattdessen Eltern, die mit Steuerbescheid nachweisen, dass sie sich in eine der folgenden Situationen befinden:

 

haben 1 Kind und verdienen im Durchschnitt weniger al 1.125 € netto im Monat,

haben 2 Kinder und verdienen im Durchschnitt weniger al 1.330 € netto im Monat,

haben 3 Kinder und verdienen im Durchschnitt weniger al 1.535 € netto im Monat

 

Auch zahlen 5 € pro Kind monatlich, die Familien, wo der Vater oder die Mutter alleinerziehend ist und mit Steuerbescheid nachweisen, dass sie sich in einer der folgenden Lagen befinden:

 

haben 1 Kind und verdienen im Durchschnitt weniger al 925 € netto im Monat,

haben 2 Kinder und verdienen im Durchschnitt weniger al 1.125 € netto im Monat,

haben 3 Kinder und verdienen im Durchschnitt weniger al 1.330 € netto im Monat

 

Für den Projektkurs "Forza Abi!", zahlen 5 € pro Kind die Familien, die Arbeitslos sind oder Sozialhilfe erhalten (Nachweis des Bescheids SGB I oder SGB II erforderlich).

 

Für die individuellen oder gemeinschaftlichen Förderkurse, zahlen keinen Beitrag die Familien, die Arbeitslos sind oder Sozialhilfe erhalten (Nachweis des Bescheids SGB I oder SGB II erforderlich).

Die Teilnahmegebühr zu Lasten der Familien soll bis zum Ende des Anmeldemonats auf das Konto des Vereins Co.As.Sc.It. Hanover e.V. erfolgen:

 

IBAN: DE41 2508 0020 0725 2031 00

BIC: DRESDEFF250